Als Familienunternehmen wurde Storchenwiege ursprünglich von Günter Schwartzer gegründet und 2009  an seine Töchter Ulrike Kaul und Claudia Dix übergeben.

Strochenwiege produziert regional Tragetücher und Babytragen. Der Vetrieb sitzt in ihrer Heimat Dresden. Ihr Tragetuchstoffe sind aus reiner Baumwolle und edel in Diamantwebung oder klassischen Streifenmustern. 

Zitat Storchenwiege: 'Eine regionale und nachhaltige Produktion ist uns nach wie vor sehr wichtig. Die langjährige Erfahrung und der enge Austausch mit Hebammen, Ärzten und TrageberaterInnen geben uns wertvolle Impulse bei der Entwicklung unserer Produkte. Tragetücher, RingSlings und der BabyCarrier von Storchenwiege® lassen Babys gut ins Leben starten und erleichtern Eltern den Alltag. Was gibt es Schöneres, als sein Baby am Herzen zu tragen, ihm auf diese Weise Nähe und Geborgenheit zu geben und es für sein Leben zu stärken?'

BabyCarrier - eine Trage, die ab Geburt passt und viel Einstellmöglichkeiten bietet. Sie ist besonders für die erste Zeit mit dem Baby ideal.

WrapBabyCarrier - der BabyCarier mit breiten Tragetuchträgern, die das Gewicht des Kindes anders verteilen können. Auch dieser ist ideal ab Geburt einsetzbar und wächst gut mit.