Bindeweise ab Geburt

Die Höhe des Rückenteils kann durch den Sitz des Hüftgurtes beeinflusst werden. Also sitzt der Hüftgurt in oder über der Taille ist das Rückenteil kürzer. Sitzt er jedoch auf der Hüfte, habt ihr die gesamte Länge des Rückenteiles.
Werden die Träger auf der Innenseite gegriffen und gestrafft, legen diese sich automatisch breit auf euren Rücken und verteilen das Gewicht dadurch gleichmässiger.

Kurzanleitung:
  • Hüftgurt anlegen
  • Rückenteil in Breite anpassen (nur bei Wachstum oder beim ersten Anlegen nötig)
  • Kind aufnehmen
  • Rückenteil hochklappen
  • Träger breit auf die Schulter legen
  • Träger auf dem Rücken über Kreuz festziehen, dabei den unteren Träger zu erst
  • Träger unterm Po verknoten und mit einer Schleife sichern alternativ vorne kreuzen und auf dem Rücken mit einem Doppelknoten schliessen




Probiert die Tragehilfe in Ruhe aus
Habt ihr ein kleines Sofakissen oder einen größeren Teddybär zur Hand, dann benutzt diesen und übt das Anlegen 3-4 x in Ruhe ohne Baby. Euer Baby merkt sehr schnell, wenn ihr unruhig seit und würde das spiegeln.
Falls alles gut klappt und ihr eure Einstellungen gefunden habt, schaut ob euer Baby nicht müde und nicht hungrig ist, aber auch nicht gerade getrunken hat und auch sonst zufrieden erscheint. Nehmt es in die Tragehilfe und erklärt ihm dabei, was ihr macht und wozu das gut ist! Hierbei geht es wirklich um das Ankommen in der Tragehilfe.
Also falls die Einstellungen jetzt nicht 100% passen, solltet ihr Euch erstmal darauf konzentrieren, wie es Euch und eurem Baby gefällt. Falls euer Baby weint, gibt ihm die Chance die Tragehilfe zu erkunden und sich mitzuteilen, das es etwas neues ist oder
es Heimweh nach dem Bauch hat. Spaziert durch die Wohnung, singt oder erzählt dabei und nehmt die Hände zur Sicherheit ans Kind falls es sich beim Laufen noch nicht so sicher anfühlt.


Tragehilfen Test
Beugt Euch leicht nach vorne und schiebt eine Hand auf Höhe des Bauches des Kindes zwischen Euch und das Kind. Passt dort noch eine Hand rein? Wenn ja zieht bitte die Einstellungen fester und schaut nochmal genau in die Anleitung. Achtet dabei genau, wie die Person die Tragehilfe strafft. Winkel und Richtungen sind da sehr wichtig!


Stegverkleinerung

Bis ca. 65 cm sollte der Steg also die Breite des Rückenteils angepasst werden. Zieht dadurch entweder im Liegen oder angelegt an dem Bändchen bis das Rückenteil von Kniekehle zu Kniekehle des Kindes geht.

Stabilität

Für mehr Stabilität für kleinere Babies können die Träger vorher gekippt werden. Dadurch ist die obere Kante sowie die seitlichen Kanten des Rückenteils straffer und geben mehr Sicherheit.

Kopfkontrolle

Für Babies mit wenig Kopfkontrolle kann die Kopfstütze auch zusätzlich gerollt und oben eingeklappt werden. Danach kann über die Verkleinerung im Nacken noch zusätzlich Spannung aufgebaut werden.

Vorne bei größeren Kindern

Ist dir dein Kind vorne zu schwer, dann probiere doch mal diese Bidneweise aus. Dabei verteilt sich das Gewicht mehr auf dem Hüftgurt und den unteren bis oberen Rücken und ist weniger auf den Schultern. Dadurch wird gerade der Nacken entlastet und deine Aufrichtung verbessert.


Kurzanleitung:

  • Hüftgurt anlegen

  • Kind aufnehmen
  • Rückenteil hochklappen
  • Träger breit auf die Schulter legen
  • Träger auf dem Rücken über Kreuz festziehen, dabei den unteren Träger zu erst
  • Träger über den Beinen des Kindes kreuzen und unter den Beinen des Kindes auf den Rücken führen
  • auf dem Rücken mit einem Doppelknoten schliessen
  • Tuchbahn der Träger über dem Po des Kindes breit verteilen, dabei starte mit der Tuchbahn die drunter liegt

Anleitung als PDF

Auf dem Rücken

Auf dem Rücken getragen bedeutet ein Kind ins Leben hinein zu tragen und ihm die Welt zu zeigen. Das geht am Besten mit Blick über die Schulter. 

Kurzanleitung:

  • Hüftgurt seitlich am Körper anlegen
  • Beachte dabei die Höhe des Hüftgurtes: hohes Rückentragen ist gut beim Wandern & Spazieren und tieferes Rückentragen mit dem Hüftgrut auf der Hüfte ist gut bei Haus & Gartenarbeit
    Kind aufnehmen
    Rückenteil hochklappen
    Träger vor dem Kopf des Kindes zusammen nehmen
    den hinteren Arm durch die Träger nehmen und diese mit dem Arm festhalten
  • Kind auf den Rücken schieben indem man am Hüftgurt zieht und mit dem Arm etwas schiebt
  • Träger auf die richtige Schulter platzieren und anschliessend oben mit beiden Händen öffnen
  • Träger unter den Armen nach hinten gehen
  • Träger unterm Po kreuzen und nach vorne kommen, dabei die Träger straffen
  • vorne dann mit einem Doppelknoten schliessen oder ein Finish machen

Anleitung als PDF






Kommunikation

Auch auf dem Rücken ist dein Baby mit Dir in Interaktion. Ihr könnt zusammen die Welt entdecken und vor allem zeitlich unbegrenzter, weil es weniger störend ist als vor dem Bauch.



Finish


Nennt man die Abschlüsse beim Rückentragen, um das Gewicht besser zu verteilen. Dies kann man auf unterschiedlichste Weisen machen.. gekreuzt, gerade oder mit Ringen. Wir empfehlen dir dazu das Video von Wrap You in Love.

Hüfttrage

Der seitliche Sitz ist oft im Alltag sehr angenehm, da das KInd dabei ist und trotzdem nicht im Weg. Durch die breiten Bänder verteilt sich das Gewicht gleichmäßig auf euren Körper und euer Baby wird es lieben.

Kurzanleitung:

  • Hüftgurt seitlich anlegen
  • Kind aufnehmen
  • Rückenteil hochklappen
  • hinteren Träger über kreuz unterm Arm entlang auf die gegenüberliegende Schulter packen
  • vorderen Träger über Kreuz auf den hinteren Träger auf deine Brust legen
  • hinteren Träger über deine Schulter nach hinten schmeißen  und breit auffächern auf der Schulter
  • das Ende des hinteren Trägern nach vorne holen und den vorderen mit der anderen Hand greifen
  • beide Träger straffen sodass eine ausreichende Spannung entsteht
  • achte darauf das der Träger breit auf deiner Schulter bleibt
  • Träger unterm Po verknoten und langes Ende des Trägers sichern

Anleitung als PDF

Kopfkusshöhe

Das Ohr deines Babies sollte unabhängig vom Alter immer ungefähr auf Höhe deines Herzens liegen. Dadurch kannst Du den Kopf küssen und hast die für dich optimale Höhe.

Rückenteilhöhe

Das Rückenteil geht am Anfang bis zum oder kurz über das Ohr deines Babies. Dein Baby sollte aber niemals in der Trage komplett verschwinden. Spiele mit der Breite des Rückenteils und der Höhe des Hüftgurtes an deinem Körper.

Größe

Die Größe 1 passt ab Geburt oder ca. 50 cm Körperhöhe deines Babies. Die Größe 2 ab ca. 75-80 cm Körperhöhe. Dies ist immer abhängig von eurer Statur und Trageweise.

Fragen ?

Solltest Du Fragen zum Produkt oder später zur Anwendung haben, kannst Du dich jederzeit bei uns melden!


'Die beste Tragehilfe ist die, die Du gerne benutzt und dabei unterstützen wir Dich gerne!'